Frühschwimmer-Abzeichen Seepferdchen

In unseren Schwimmlernkursen befähigen wir die Kinder in 10 Kurseinheiten, die unten aufgeführten Anforderungen zu schaffen. Selbstverständlich gehen wir dabei mit viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung heran. Jeder der Kleinen ist aufgeregt, ein wenig ängstlich oder auch mutig, vielleicht vorsichtig, aber positiv gespannt was jetzt passiert. Bis jetzt haben wir fast jeden zum Seepferdchen führen können. Man muß auch ein wenig Geduld mitbringen da jeder unterschiedlich ist und bei jedem der „Knoten“ auch unterschiedlich platzt. Natürlich sind wir auch auf die Mithilfe der Eltern angewiesen.

Uns ist wichtig, dass die angehenden Schwimmer auch keine Angst vor dem Hineinspringen ins Wasser haben oder auch schon tauchen können. 

Aus diesem Grund werden vor dem eigentlichen Schwimmlernkurs 3 Einheiten lang Vorbereitungsstunden durchgeführt.

 

Danach geht es fließend in den eigentlichen Schwimmlernkurs über d.h. der gesamte Kurs wird 13 Wochen (1x pro Woche) oder 7 Wochen (2x pro Woche) dauern.

 

Die von uns erteilten “Hausaufgaben” sollten zu Hause gemeinsam mit den Eltern ereldigt werden und bei Bedarf auch gerne zusäztlich in der Schwimmhalle geübt werden.

„Übung macht den Meister“.

Unsere Kurse werden mit 8 Kindern belegt und die lieben Eltern werden zum Kaffeetrinken geschickt.

Nach den 10 bzw. 13 Kurseinheiten wird dann das Seepferdabzeichen absolviert.

Anforderung:

– Reinspringen ins Tiefe und 25 Meter in Brustlage schwimmen

– Tauchen – einen Gegenstand mit den Händen aus schultertiefem Wasser heraufholen

 

  • BRONZE – fortführender Kurs, 

um die Technik und Ausdauer zu verbessern

Kurse für Bronze finden in der Schwimmhalle Bühlau statt  –  immer Samstag 13-17 Uhr 

Kurse in Dresden — entweder immer Mittwoch, oder Donnerstag/Samstag, oder nur Samstag oder nur Sonntag 

Kurse in Rahnsdorf — entweder Mittwoch oder Freitag